EcoCrowd: die Crowdfunding-Plattform der Deutschen Umweltstiftung

0

# EcoCrowd: die Crowdfunding-Plattform der Deutschen Umweltstiftung
EcoCrowd_LogoViele Menschen wollen etwas für den Schutz unserer Umwelt tun. Sie haben großartige Ideen und auch den Mut, diese Ideen umzusetzen. Leider fehlen häufig die finanziellen Mittel dazu.
EcoCrowd ist eine Crowdfunding-Plattform, die sich auf die Verwirklichung von nachhaltigen Projektideen spezialisiert hat. Eine Besonderheit besteht darin, dass es für Projektinitiator*innen auf EcoCrowd keine Fundingschwelle gibt. Das heißt, dass die zusammengekommene Unterstützung dem Projekt auch dann zu Gute kommt, wenn das Finanzierungsziel nicht erreicht werden sollte. Dahinter steht die Überzeugung, dass auch mit Teilsummen schon nachhaltige Ziele umgesetzt werden können. Des Weiteren gibt es bei EcoCrowd die Möglichkeit sich Helfer für praktische Arbeiten zu suchen.

Träger von EcoCrowd ist die Deutsche Umweltstiftung. Sie ist eine private Stiftung im Bereich Umwelt- und Naturschutz. Ihre über 2.700 Stifterinnen und Stifter unterstützen mit ihrem Beitrag Initiativen im Bereich des praktischen Umweltschutzes und der Förderung des Umweltbewusstseins. Die Deutsche Umweltstiftung ist ungebunden und arbeitet politisch und wirtschaftlich unabhängig.

Projekte, die auf EcoCrowd Geld sammeln, werden von der Deutschen Umweltstiftung anhand eigens entwickelter Kriterien geprüft und bei der Durchführung ihrer Kampagne persönlich beraten. Durch den Austausch mit der Crowd können die vorgestellten Projekte nicht nur finanziert, sondern auch weiterentwickelt werden – so entstehen kontinuierlich neue Ideen und Nachhaltigkeit wird zu einem erlebbaren Konzept.

Seit die Plattform EcoCrowd im Oktober 2014 ins Leben gerufen wurde, konnten schon viele nachhaltige Projekte verwirklicht werden. Besonders bemerkenswert war das Projekt die Imkerei Summtgart. Es wurde von den EcoCrowd-Aktionären zum Projekt des Jahres 2016 gewählt. Dank EcoCrowd ist die Imkerei in Stuttgart jetzt nur noch CO2- neutral unterwegs. Mit dem Umweltspiel Ecogon konnte ein weitere Projektinitiator über 9500 € einsammeln. Sein Legespiel erklärt Kindern spielerisch die komplexen Zusammenhängen unseres Ökosystems und ist inzwischen sogar schon auf Englisch erschienen. Die Wildtierarche Rottgau setzt sich mit ihrer aktuellen Crowdfunding-Kampagne für den Erhalt ihrer Einrichtung ein und konnte bereits 20.810 € einsammeln.

Gibt es ein nachhaltiges Projekt, das ihr gerne verwirklichen möchtet und seid ihr auf der Suche nach einer geeigneten Finanzierungsform und Menschen die euch bei eurem Vorhaben unterstützen? Das Team von EcoCrowd ist gespannt auf eure Ideen und wird euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Crowdfunding bei EcoCrowd stellt somit eine spannende und faire Möglichkeit dar, direkt nachhaltige Projekte zu unterstützen und so auf einfach Weise einen positiven Beitrag für unsere Zukunft zu leisten.

Bei weiteren Fragen wendet euch einfach an:

Kontakt:
 Michael Golze, Projektleiter EcoCrowd, Deutsche Umweltstiftung team(at)ecocrowd.de | Tel.: 030 202 384 281 | Greifswalder Str. 4 | 10405 Berlin 
www.ecocrowd.de | www.deutscheumweltstiftung.de

Share.

About Author

Sebastian ist Gründer von Best-of-Crowdfunding.de sowie Inhaber einer Werbeagentur in Dortmund.

Leave A Reply