Fitti Guard – Fitness Tracker und Gesundheitsschutz

0

Aussichtsreiche Crowdfunding-Kampagnen aus Deutschland sind leider immer noch recht überschaubar. Umso erfreulicher ist die Ankündigung der Kickstarter-Kampagne von Fitti Guard, einer neuen Produktkategorie für Tracker (Wearables).

UPDATE: Der Link zur Kickstarter-Kampagne befindet sich hier.

Fitti Guard – keine 0815 Fitness Uhr

fitti guard

Bildquelle: fitti.fit

Fitness-Tracker sind zu einem weltweiten Verkaufsschlager geworden, da immer mehr Menschen Wert auf Ihre Fitness und Gesundheit legen. Mit Fitti Guard wurde nun eine neue Ära der Fitness-Wearables eingeläutet, indem der Fitnessaspekt durch den Gesundheitsschutz ergänzt wird.

Dazu wurde in Fitti Guard eine Vielzahl von zusätzlichen Sensoren eingebaut, die die Umgebungsbedingungen messen bezüglich Luftqualität, UV-Strahlung, Feuchtigkeit, Lautstärke oder sogar radioaktiver Strahlung. In Verbindung mit dem GPS-Sensor sowie der App und dem auf einem neuronalem Netz basierendem Algorithmus für die Aktivitätsbestimmung, wurde ein weltweit einmaliges System für den individuellen Gesundheitsschutz ermöglicht.

Individueller Gesundheitsschutz

Die Zeiten, in denen Fitness Fans nur für ihr Äußeres Sport getrieben haben, sind vorbei. Immer wichtiger wird der Wunsch nach einer gesunden Lebensweise. Das ganzheitliche Konzept von Fitti Guard wird diesem Wunsch gerecht. Es warnt dich vor verschmutzter Luft, sodass du deine Trainingseinheit auf einen anderen Zeitpunkt verschieben kannst und deiner Gesundheit durch dein Jogging-Training nicht schadest. Ebenso verhält es sich, wenn du zulange schädlicher UV-Strahlung ausgesetzt bist oder der noch gefährlicheren radioaktiven Belastung. Diese ist nicht nur in der Nähe von Atomkraftwerken zu finden, sondern wird auch durch natürliche Quellen hervorgerufen. Besonders der Sünden von Deutschland und ehemalige Bergbaugebiete weisen eine erhöhte Strahlenexposition auf. Fitti Guard kann dabei helfen die richtigen Laufstrecken für dich zu finden.

Durch das Erkennen ungesunder oder schädlicher Umweltsituationen bietet Fitti Guard eine wirksame Schutzfunktion. Warnschwellen für personalisierte Hauttypen und Umweltlevel können individuell angepasst werden. Fitti Guard unterstützt dich nicht nur beim Sport, sondern auch beim Arbeiten oder zu Hause. So kann die Uhr beispielsweise im Büro bei schlechten Luftwerten empfehlen ein Fenster zu öffnen oder dient als Schlafphasenwecker, um fit und erholt in den Tag zu starten. Zudem besticht die Smartwatch durch eine lange Batterielaufzeit von bis zu 21 Tagen.

Fitti Guard Kickstarter-Kampagne

Das deutsche Unternehmen Global Navigation Systems GNS GmbH ist Initiator der Fitti Guard Kickstarter-Kampagne, die am 30.03.2016 starten soll. GNS GmbH ist ein führender Entwickler und Produzent von “embedded positioning and wireless communication solutions” für Geschäfts- und Endkunden und besteht bereits seit 1998. Als Finanzierungsziel sollen 150.000 EUR eingesammelt werden.
Aufgrund der deutschen Ingenieursarbeit bin ich überrascht über den günstigen Preis von Fitti Guard. Der Handelspreis wird 249 EUR betragen und kostet trotz der Vielzahl an Sensoren nur so viel, wie beispielsweise die Fitbit Surge.

Alle Unterstützer auf Kickstarter dürfen sich sogar auf noch günstigere Angebote freuen. Folgende Rewards sind vorgesehen:

  • Super Early Bird für 750 Unterstützer: 169 EUR (mehr als 32 % Rabatt)
  • Early Bird für 750 Unterstützer: 179 EUR (mehr als 28 % Rabatt)
  • Partner Package für 250 Unterstützer: 339 EUR ( mehr als 29 % Rabatt)
Share.

About Author

Sebastian ist Gründer von Best-of-Crowdfunding.de sowie Inhaber einer Werbeagentur in Dortmund.

Comments are closed.